Portrait

Einige laufbegeisterte junge Männer gründeten 1967 die Läuferriege Wohlen im Kanton Aargau. Der Verein bezweckt die Pflege und Förderung des Laufsportes sowie die Pflege der Kameradschaft.

Der Mitgliederbestand beträgt zur Zeit ca. 230 und ist bunt gemischt mit Jugendlichen und Senioren sowie Frauen und Männer. Mit diesem Bestand sind wir im Kanton Aargau einer der grössten Laufvereine.

Sport, Fitness und Geselligkeit:
Im Zentrum der Clubaktivitäten steht der Ausdauersport.

Während der Sommerzeit trainieren die Erwachsenen, in verschiedenen Stärkeklassen, am Montagabend im idyllischen Bremgarterwald. Unter der Anleitung eines ausgebildeten Trainers trainiert der Nachwuchs am Montag- und Mittwochabend am gleichen Ort.

Während der Winterzeit absolvieren die Erwachsenen am Montagabend, im Freien, ein Lauftraining der Bünz entlang. Zusätzlich findet am Donnerstagabend, in der Turnhalle, ein Training statt. Hier wird nicht nur die Ausdauer, sondern auch die Koordination geschult und mit spielerischen Akzenten bereichert. Der Nachwuchs trainiert am Montagabend im Freien und am Mittwochvorabend in der Halle.

Der Verein führt eine nicht verbissene, aber sportliche Vereinsmeisterschaft durch. Die Sieger werden an der GV geehrt.

Selbstverständlich pflegen wir Geselligkeit und die Zusammengehörigkeit, dies im Rahmen von unseren sportlichen Anlässen, aber natürlich auch an unseren Vereinsanlässen wie Velotour, Brötle, Chlaushock usw.

Der Höhepunkt im Vereinsjahr ist der Pfingstlauf in Wohlen, der von der Läuferriege organisiert und durchgeführt wird. Der Pfingstlauf ist in der ganzen Schweiz bekannt und geniesst bei den Teilnehmern/innen einen hervorragenden Ruf als super organisierte Laufveranstaltung.

Mitgliedschaft:
Alle natürlichen und juristischen Personen, die Ziel und Zweck Läuferriege Wohlen unterstützen, können Mitglied werden. Der Verein besteht zur Zeit aus rund 230 Mitgliedern.

Beitritt:
Wir laden Sie ein bei uns einige Schnuppertrainings zu absolvieren damit Sie den Verein besser kennen lernen können. Es würde uns freuen wenn Sie sich danach für einen Beitritt entscheiden würden. Herzlich Willkommen!